By Prof. Dr. habil. Kerry-U. Brauer (auth.), Prof. Dr. habil. Kerry-U. Brauer (eds.)

ISBN-10: 3409321071

ISBN-13: 9783409321075

ISBN-10: 366310219X

ISBN-13: 9783663102199

Die Immobilienwirtschaft ist in Deutschland ein noch junges, aber stark expandierendes Fachgebiet. Auf Grund der heterogenen inhaltlichen Struktur sind fundierte ökonomische, steuerliche und juristische Kenntnisse unverzichtbar.

"Grundlagen der Immobilienwirtschaft" macht auf anschauliche Weise mit dem gesamten Lebenszyklus einer Immobilie vertraut. Die Herausgeberin, Kerry-U. Brauer, und ein fachkundiges Autorenteam führen systematisch in die Bereiche
- Rechtsgrundlagen,
- Steuerliche Betrachtungen zu Immobilien,
- Immobilienmarketing,
- Renditeberechnung,
- Immobilienfinanzierung,
- Immobilienbestandsmanagement und
- Immobilienprojektentwicklung
ein. Mit der Projektentwicklung wird der Lebenszyklus zusammengefasst und die Thematik abgerundet.

Die dritte Auflage berücksichtigt alle wesentlichen rechtlichen und steuerrechtlichen Änderungen. Ein neuer Exkurs zum Facility administration unterstreicht die Aktualität des Buches.

"Grundlagen der Immobilienwirtschaft" richtet sich an Studierende und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften an Fachhochschulen, Universitäten und Weiterbildungsinstitutionen. Es eignet sich gleichermaßen als Nachschlagewerk für Praktiker, die sich umfassend über Fragen der Immobilienwirtschaft informieren möchten.

Show description

Read or Download Grundlagen der Immobilienwirtschaft: Recht — Steuern — Marketing — Finanzierung — Bestandsmanagement — Projektentwicklung PDF

Similar marketing books

Download e-book for iPad: The Long Tail of Tourism by Alexis Papathanassis

Over the past many years, mass-tourism and the emergence of the vacation package deal have reworked leisure go back and forth from a "luxury for the few" to a 'commodity for the many'. The ever-increasing call for for individuality, enabled by way of details applied sciences and the web, has given upward thrust to various, rapidly-expanding vacation niches and a corresponding explosion of experts.

Download PDF by Michael; Kaapke, Andreas Froböse: Marketing

​Dieses Lehrbuch macht Studierende auf anschauliche Weise mit den Leitprinzipien des advertising vertraut und vermittelt eine marktorientierte Denkweise. Kurze Lerneinheiten, übersichtliche didaktische Module sowie die begleitende Lernkontrolle sorgen für eine effektive Wissensvermittlung. advertising richtet sich damit an alle, die sich mit Fragen der marktorientierten Unternehmensführung im Rahmen ihrer Aus- und Weiterbildung (auch im Nebenfach) sowie ihrer beruflichen Praxis auseinandersetzen.

Additional resources for Grundlagen der Immobilienwirtschaft: Recht — Steuern — Marketing — Finanzierung — Bestandsmanagement — Projektentwicklung

Example text

Vermietung/ Verkauf Zwischen- und Endinvestor Projektentwickler/ Bautrllger Zwischen- u. Endinvestor lmmobilienverwalter Abbildung 9 lmmobilienmakler Einordnung immobilienwirtschaftlicher Unternehmen in den Lebenszyklus der Immobilie Die oben vorgenommene Zuordnung ist eine idealtypische, um den Zusammenhang von institutionaler und funktionaler Gliederung verdeutlichen zu konnen. 2 Projektentwickler und Bautrăger Im Lebenszyklus der Immobilie stehen Projektentwickler und Bautrager ganz am Anfang.

Inhaltlich bestehen hier kaum Unterschiede. Es werden die Produk- 22 1 Einfuhrung in die Immobilienwirtschaft tionsfaktoren Boden, Arbeit und Kapital beschaffi: und in der Weise kombiniert, dass eine realisierbare lmmobilienprojektidee5 entsteht. Eine Abgrenzung kann dahingehend vorgenommen werden, dass der Bautrager immer die Projektidee baulich realisiert und somit im Ergebnis seiner Tătigkeit eine fertiggestellte Immobilie vorliegt. Der Projektentwickler entwickelt die Projektidee, sichert deren bauliche Realisierung durch die Schaffung grundbuchrechtlicher und baurechtlicher Voraussetzungen und kann auf dieser Grundlage das GrundstUck mit den tllr die Projektrealisierung erforderlichen Baurecht und vollstăndigen Planungsunterlagen verkaufen.

Vennietung . GrundstOcksbeschaffung . und techn. Planung . Bestandserhaltung/ Verwaltung (lnstandhaltungl Modernisierungl Umnutzung) . Vermietung/ Verkauf Zwischen- und Endinvestor Projektentwickler/ Bautrllger Zwischen- u. Endinvestor lmmobilienverwalter Abbildung 9 lmmobilienmakler Einordnung immobilienwirtschaftlicher Unternehmen in den Lebenszyklus der Immobilie Die oben vorgenommene Zuordnung ist eine idealtypische, um den Zusammenhang von institutionaler und funktionaler Gliederung verdeutlichen zu konnen.

Download PDF sample

Grundlagen der Immobilienwirtschaft: Recht — Steuern — Marketing — Finanzierung — Bestandsmanagement — Projektentwicklung by Prof. Dr. habil. Kerry-U. Brauer (auth.), Prof. Dr. habil. Kerry-U. Brauer (eds.)


by Mark
4.3

Rated 4.03 of 5 – based on 47 votes